Anleitung Boxtraining

Regeln für effektiveres Box-Training (vor allem mit Partner aber auch am Gerät)

  1. Pratzen werden genauso gehalten wie die Kampfstellung (nahe am Kopf und hintereinander)
  2. Gerade Schläge u.a. werden über Kreuz in die Pratze schräg gegenüber geschlagen
  3. Der Pratzenhalter bewegt sich boxerisch wie im Kampf (der Schlagende sowieso)
  4. Der Pratzenhalter macht bei jedem Schlag ebenfalls mit dem Körper Schlagbewegungen mit
  5. Die Atmung ist bei beiden Partnern gleich, ebenso die Anspannung
  6. Angriffe zunächst immer mit beidbeinigem Schritt, nach Abschluss des Angriffs immer ein Rückschritt oder rausgehen (seitlich oder rausdrehen)
  7. Angriffe ohne besondere, sichtbare Konzentration aus der Bewegung plötzlich überbrücken
  8. Bei eigenen Aktionen Deckung bewusst halten bzw. variieren (nicht fallen lassen)
  9. Doppeldeckung nur bewusst z.B. im Notfall bei Verlust der Übersicht oder bei Erschöpfung
  10. Augen auf und bewusst wahrnehmen auch gerade während eigener Aktionen z.B. am Gerät
  11. Selbst Aufgaben stellen, Kombinationen überlegen, Taktiken üben angepasst an den Gegner
  12. Das Gerät schlagen, wenn es weggeht, hinterher schlagen (außer als Stoppschlag, Abfangen)
  13. Obwohl das Gerät sich wenig oder gar nicht bewegt, selbst bewegen wie am Partner
  14. Bei Übungen mit Partner oder am Gerät so agieren, als wenn ggf. zurückgeschlagen würde
  15. Explosiv angreifen und schlagen und dabei beobachten (Punkte auf dem Gerät fixieren)
shutterstock_41492965
shutterstock_63366175
shutterstock_376141918

Regeln für effektiveres Box-Sparring (Automation von taktischem Verhalten)

  1. Angriffe immer aus der Bewegung (erste Technik plötzlich)
  2. Angriffe immer mit Schritt (außer abfangende Techniken wie Stoppschlag)
  3. Bei Angriffen zweites Bein mitnehmen (verlängernder Schritt und nachsetzen des 2.Beines)
  4. Nach einem Angriff wieder rausgehen bzw. lösen (Rückschritt oder anders rausgehen)
  5. Rückschritt und ggf. sofort wieder rein
  6. Vor einem Angriff Sicherheit, Distanz finden, Absicht verdecken, dann Überbrücken
  7. Vorbeugendes Pendeln, Körpertäuschungen, Bewegungen (unerwartete Bewegungen)
  8. Defensivbewegungen (Meidbewegungen) sehen genauso aus wie Angriffsbewegungen
  9. Nach jeder Aktion (defensiv oder offensiv) Position verändern (woanders hingehen)
  10. Nach einem Angriff am Körper immer zum Kopf hochgehen und angreifen, dann lösen
  11. Variieren oben-unten, vertikal-horizontal, Führhand-Schlaghand, Varianten (schräg)
  12. Verschiedene Bewegungsarten anwenden Federn, Gleiten, Passgang, Diagonalgang usw.
  13. In beiden Auslagen boxen können, unerwartete Aktionen wie Überfallschritt, Schlaghand direkt, zwei Schlaghände hintereinander, Führhand nach der Schlaghand, Richtungswechsel
  14. Unterschiedliche Geschwindigkeiten Schlagen, unterschiedliche Härte schlagen
  15. Schlagen im Rückwärtsgehen, Schlagen gleichzeitig mit Meidbewegungen
  16. Gleichzeitig schlagen, Abfangen, offensiver Block plus Schlag
  17. Beim Lösen noch schlagen (wenn der Gegner sich löst hinterher, schieben und schlagen)
  18. Erst schlagen, dann weg wenn der Gegner kommt (oder vorher schon weggehen)
  19. Wenn der Gegner am Körper ist, drauflegen oder schnell weg.
  20. In schwierigen Situationen klammern, einklemmen, wegdrücken, Doppeldeckung
  21. „schmutziges Kämpfen“, Überleben im Ring
  22. Deckung ggf. variieren (auch bei eigenen Angriffen Deckungshand variieren)
  23. Eigene Absichten verdecken, verschleiern (z.B. Scheinangriffe bei Zeitgewinn)
  24. Explosiv angreifen und schlagen (vor allem bei der ersten Technik), Veränderungen beobachten und Handlungen ggf. umstellen
  25. Distanz kontrollieren (so gut wie möglich)
  26. Kontaktmoment kontrollieren (so gut wie möglich)
  27. Körpermitte dicht halten
  28. Ringmitte behaupten
  29. Nach Möglichkeit selbst den letzten Schlag machen (das letzte Wort haben)
  30. Nichts anmerken lassen oder bewusst täuschen (z.B. Erschöpfung vortäuschen)
  31. Killerinstinkt
  32. Fair bleiben, ggf. wehtun – nicht verletzen, gesund bleiben, KO ergibt sich, spielen …
shutterstock_150793520

Zur Zeit keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>