Budo Experten Coaching auf facebook

Budo Experten Talk zum Thema „Buch veröffentlichen als Kampfkunst-Lehrer“. Wer von euch hat schon ein eígenes Buch veröffentlicht, oder hat das in Planung? Dein eigenes Buch als Kampfsportlehrer: Ob das zu empfehlen ist, und was es zu bedenken gibt, darüber spricht der Fachbuch Autor und Kampfsport-Lehrer Wilfried Peters im Experten Talk: Budo Experten Coaching auf facebook … weiterlesenBudo Experten Coaching auf facebook

Taekwon-Do Technikkritik, Folge 2

Fortsetzung der Technikkritik zu Veränderungen im ITF Taekwon-Do ITF-Taekwon-Do wurde wie andere Kampfkünste als ein mehr oder weniger geschlossenes System in den 50iger Jahren entwickelt und hat sich so seit den 60iger Jahren weltweit durchgesetzt und etabliert. Nach Gründung der WTF (heute WT)  bzw. DTU in Deutschland in den 80iger Jahren entwickelte sich parallel ein … weiterlesenTaekwon-Do Technikkritik, Folge 2

Taekwon-Do Technikkritik, Folge 1

Chang Hun Taekwon-Do nach Tod des Begründers Choi Hong Hi 2002 In einem technikkritischen Artikel von W. Peters aus dem Jahre 2015 auf www.budo-sport-report.de (su) wird vor der Gefahr gewarnt, das klassische ITF-Taekwon-Do (ITF-TKD) nach Choi Hong Hi (und dessen Chang Hun Stil) in elementaren technischen Ausführungsweisen und Grundsätzen zu verändern. In seinem Buch „Moderner … weiterlesenTaekwon-Do Technikkritik, Folge 1

Besorgniserregendste Entwicklung im ITF Taekwon-Do

Mit dieser Meldung möchte ich Euch auf die besorgniserregendste Entwicklung im ITF Taekwon-Do seit Hervorstellung der Sinuswelle Ende der 80iger Jahre aufmerksam machen (seht Euch das Video an). https://www.youtube.com/Applying Foot Snap in your Taekwon-Do patterns Den Kommentar auf facebook konnte ich mir nicht verkneifen; nur müssen wir uns im Verband und Verein damit auseinadersetzen. Es erfüllen … weiterlesenBesorgniserregendste Entwicklung im ITF Taekwon-Do

Anleitungen Boxtechniken und Kombinationen

Für Boxen gibt es keine einheitliche Systematik. Bezeichnungen der Boxtechniken gibt es in Deutsch aber auch in Englisch. Hier stehen deutsche Bezeichnungen in einer eigenen in sich logischen Terminologie für Boxschläge, Bewegungen sowie maximal 4-er-Kombinationen. Einzeltechniken Streng genommen gibt es nur die Gerade und den Haken. Das kann man erweitern, indem man unterscheidet Führhand, Schlaghand … weiterlesenAnleitungen Boxtechniken und Kombinationen

Anleitung Boxtraining

Regeln für effektiveres Box-Training (vor allem mit Partner aber auch am Gerät) Pratzen werden genauso gehalten wie die Kampfstellung (nahe am Kopf und hintereinander) Gerade Schläge u.a. werden über Kreuz in die Pratze schräg gegenüber geschlagen Der Pratzenhalter bewegt sich boxerisch wie im Kampf (der Schlagende sowieso) Der Pratzenhalter macht bei jedem Schlag ebenfalls mit … weiterlesenAnleitung Boxtraining

Boxtechniken – Terminologie und Systematik

Für Boxen gibt es keine einheitliche Systematik. Bezeichnungen der Boxtechniken gibt es in Deutsch aber auch in Englisch. Hier stehen deutsche Bezeichnungen in einer eigenen in sich logischen Terminologie für Boxschläge, Bewegungen sowie maximal 4-er-Kombinationen. Hinzu kommen Grundregeln für das Training als Vorbereitung auf die Kampfsituation. Einzeltechniken Grundtechniken vordere Gerade, „jab“ (punch – Stoß, lang … weiterlesenBoxtechniken – Terminologie und Systematik

Cox-Arthrose-Operation – Perspektive für Sportler mit Knorpelschaden im Hüftgelenk, Teil 2

Erfahrungsbericht eines Betroffenen am Beispiel einer Hüftkappenprothese, 2.Teil Die Vor- und Nachteile verschiedener TEP-Arten und OP-Methoden wird teilweise kontrovers diskutiert. Letztlich muss der Patient nach Recherche und Einholen von mehreren Meinungen selbst eine konkrete individuelle Entscheidung für sich treffen. Für mich waren bestimmte Kriterien ausschlaggebend, die für die Prothese „BHR“ Mc Minn mit minimalinvasiver OP-Technik … weiterlesenCox-Arthrose-Operation – Perspektive für Sportler mit Knorpelschaden im Hüftgelenk, Teil 2

20 Jahre Budo-Sport-Report

Nachdem die Zeitschrift des ITF Verbandes unter dem Namen „Chang-Hun Taekwon-Do Report“ wegen fehlender Unterstützung  und Geldmittel eingestellt wurde finanzierten die Verbände bis zum Jahresende 1995 das Fachorgan unter dem neuen Namen „Budo-Sport-Report“ weiter. Zu dieser Zeit war eine eigene Zeitschrift ein Projekt, daß nur mit großem persönlichen und finanziellen Aufwand zu bewältigen war. Die … weiterlesen20 Jahre Budo-Sport-Report